Schwertsparring.de
Ji-Jian

Kontakt / Impressum

English


Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen

Was ist Schwertsparring?

Für die Schwertkampfkunst findet man in China verschiedene Bezeichnungen:

Obwohl die meisten chinesischen Kampfkunststile eigene Schwertformen und Schwertanwendungen kennen, sind die grundsätzlichen Prinzipien und Techniken meist identisch.

Schwertsparring Ji Jian 擊 劍 bietet die Möglichkeit realitätsnah zu trainieren. Dies umfaßt das Üben grundlegender Techniken mit dem chinesischen Schwert (Jian 劍) in Solo- und Partnerübungen oder auch Freikampf mit Schwertern. Diese Trainingsform macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern verbessert auch das Verständnis von Schwertformen und -techniken.

Das Schwert (Jian 劍) ist eine traditionelle Waffe der chinesischen Kampfkünste und wird auch im Taijiquan verwendet. Im Gegensatz zum gebogenen und schweren Säbel (Dao ) hat das leichtere Schwert eine zweiseitig scharfe Klinge, die gerade auf die Schwertspitze zuläuft.
Die Beschaffenheit des Schwertes bedingt eine sensiblere und flexiblere Art der Anwendung und da dieselben Prinzipien geübt werden, ist es eine hervorragende Ergänzung zu den Handformen und Tui Shou 推 手 Übungen.

 

Yan Gaofei Chen Schwertform Yan Gaofei Schwertsparring
Yan Gaofei - Chen Stil Schwertform (links) und Anwendung mit Softschwert (rechts)


Allerdings ist es schwierig mit dem Schwert Partnerübungen wie beim Tui Shou 推 手 durchzuführen, da eine erhöhte Verletzungsgefahr besteht. Durch die Verwendung von Übungsschwertern und Schutzausrüstung kann diese Gefahr reduziert werden.

[ oben ] [ zurück]